Train Smart – Training Tip(p)s 5

[English below]

Training-Tipps 5:
Fühlen Sie sich erschöpft, dann gönnen Sie sich eine kurze Pause am Mattenrand; informieren Sie immer den Trainer falls es Ihnen nicht gut gehen sollte. Leichte Muskelkrämpfe, vor allem in den Beinen und Muskelübersäuerung der Unterarme sind am Anfang oft spürbar.
Das Gracie Jiu-Jitsu ist eine SELBSTVERTEIDIGUNG! Junge und junggebliebene Menschen können es aber auch als Wettkampfsport ausüben. Der Wettkämpfer bzw. Jiu-Jitsu-Athlet sollte jedoch beim Training bedenken, dass nicht alle, wie er selbst, am Wettkampfsport interessiert sind.
Wettkampftechniken sind eine Wissenserweiterung für jeden Athleten, aber keine Notwendigkeit für den Gracie Jiu-Jitsuka. Wettkampftechniken sollten deshalb nur während der speziellen Wettkampfklassen geübt werden.


Training tips 5:
If you feel exhausted, take a short break at the edge of the mat; always inform the trainer if you are not feeling well. Slight muscle cramps, especially in the legs and muscle acidity of the forearms are often noticeable at the beginning.
Gracie Jiu-Jitsu is a SELF-DEFENSE! But young and young-at-heart people can also practice it as a competitive sport. However, the competitor or Jiu-Jitsu athlete should keep in mind during training that not everyone is interested in competitive sports like themselves.
Competitive techniques are an extension of knowledge for any athlete, but not a necessity for the Gracie Jiu-Jitsuka. Therefore, competitive techniques should only be practiced during the special competition classes.

Published by vacirca_brothers

Vacirca Brothers est. 1989